Marion Müller-Schroll
Marion Müller-Schroll

Vita


Ausstellungen (Auswahl)
2010

  • DRINNEN UND DRAUSSEN, St. Mauritius Therapieklinik, Meerbusch
  • Schulz und Schultz, Düsseldorf

2011

  • PASSAGE, Rathausgalerie Kaarst
  • 100-TAGE-KUNST, Ballhaus Düsseldorf und virtuelle Internet-Präsentation
  • SPIELART, Kunst im Hafen, Düsseldorf
  • SEMPER VERDE, Frauenmuseum Bonn


2012

  • KUNST IN DER MASCHINENHALLE, Industriedenkmal Maschinenhalle
  • Gladbeck-Zweckel
  • KUNSTPUNKTE Düsseldorf
  • IMAGINATION-MENSCHENBILDER, BBK Kunstforum Düsseldorf (juriert)
  • VOYAGE, Heinrich Heine-Institut, Düsseldorf
  • WINTERAUSSTELLUNG – Von Petersburg nach Rom, BBK Kunstforum, Düsseldorf
  • KUNST.ZEIT, Düsseldorf


2013

  • FEBRUART, BBK Kunstforum Düsseldorf
  • WER WAR MONA LISA?, Frauenmuseum Bonn (juriert)
  • ZEIT-SEEING (2010-2013), Künstlerloge Ratingen (Einzelausstellung)
  • KUNSTPUNKTE 2013 Düsseldorf, BBK Kunstforum, Düsseldorf
  • QUERBEET, Rathaus Geldern
  • WINTERKUNST 13/14, BBK Kunstforum, Düsseldorf


2014

  • REFUGIUM, Bunkerkirche St. Sakrament, Düsseldorf
  • IM FREIEN, Galerie Alte Feuerwache, Göttingen
  • ANNA, Deutsch-Polnische Kunstausstellung, Ökumenische Begegnungsstätte Krefeld-Hüls
  • KUNSTPUNKTE 2014 Düsseldorf, BBK Kunstforum, Düsseldorf
  • IM FLUSS - AM FLUSS, Landtag Nordrhein-Westfalen
  • UNTERWEGS, Stiftung Rotonda, Jegenstorf, Schweiz
  • VOYAGE, Galerie im Rathaus Kaarst
  • STADT LAND FLUSS, Versandhalle, Stadtparkinsel, Grevenbroich


2015

  • UTOPIA, Bunkerkirche St. Sakrament, Düsseldorf
  • ANNA, Deutsch-Polnische Kunstausstellung:
    • Galerie Roter Pavillion, Bad Doberan
    • Petrikirche, Rostock
    • Muzeum w Chrzanowie, Chrzanow (Polen)
    • Muzeum Powstancow Slaskich, Gora Sw. Anny (Polen)
  • BIBEL + BILDER, Evangelische Kirche Meerbusch-Osterath
  • UTOPIA II, Künstlerverein Remagen
  • HALALI, Kunsthalle Z8T, Bad Münstereifel (juriert)
  • VOYAGE, La Madeleine (Frankreich)


2016

  • Neanderland TATORTE, Galerie F3, Erkrath
  • Künstlerinnen treffen Hildegunde, Alter Güterbahnhof Meerbusch (juriert)
  • KUNSTPUNKTE 2016 Düsseldorf, BBK Kunstforum, Düsseldorf
  • PEACE ON PAPER, Museum Kunstraum Neuss
  • WinterKunst 16/17, BBK Kunstforum, Düsseldorf

 

2017

  • Die Zeiten des Skandals sind vorbei, Kunsthalle Lindenthal, Köln (juriert)
  • Die Zeiten des Skandals sind vorbei, BBK Kunstforum Düsseldorf (juriert)
  • OPTISCHE TÄUSCHUNG. 18. Große Kunstausstellung, Düsseldorf (juriert)
  • KUNSTPUNKTE Düsseldorf 2017, BBK Kunstforum Düsseldorf
  • WINTERKUNST „Tausend Strippen - von Petersburg nach Rom“ 17/18,
    BBK Kunstforum Düsseldorf

 

2018

  • The Welsh at Seventy, Mid Wales Arts Centre, Caersws, Wales (juriert)
  • RUHR OPEN ART 2018, Rohrmeisterei Schwerte
  • KUNSTPUNKTE Düsseldorf 2018, BBK Kunstforum Düsseldorf
"Ausgangspunkt ist das Material selbst. Es bestimmt mit, was entstehen soll. Es beflügelt die Phantasie, lässt die Spannung während seiner Bearbeitung stetig wachsen, eröffnet Möglichkeiten, die nicht immer angedacht waren.

Aber es setzt auch Grenzen. Entstehen wird, was entstehen soll."
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marion Müller-Schroll, Düsseldorf